Jahres Bilanz 2019

Wenn ich so auf das Jahr 2019 zurückblicke und Bilanz ziehe – geht ein vielseitiges Jahr zu Ende. Ich habe 7 unterschiedliche Firmen betreut. Meine Rollen war sehr verschieden. Ich habe viel zu  und über TISAX gelernt (später mehr).  Und mein Konzept CYBERAGILE erfolgreich in der Praxis erprobt. Somit habe ich erfolgreich mein drittes Jahr der Selbstständigkeit erreicht.

Anfang des Jahres 2019 hatte ich das grosse Glück bei einem Unternehmen zu arbeiten, dass kurz vor dem Börsengang stand. Seit der Ankündigung dieses Vorhabens wurde das Unternehmen zunehmend mit Cyber Attacken bedacht. Der Investor hatte grosse Interesse daran, die Cyber Security Organisation neu zu ordnen. Ein junges, internationales Team war an Bord. Eine sehr spannende Aufgabe. Ausserdem gab es im Technik Bereich einige Dinge, die umgesetzt werden mussten.

Meine Aufgabe war es das Team zu begleiten und den Policy Rollout mit auf den Weg zu bringen. Das war gar nicht so einfach, insbesondere, weil ein Teil des C-Level Management von CYBERAGILE überzeugt werden musste. Und das Gespür für die richtigen Menschen an der richtigen Stelle bei einem dieser Manager nicht sehr ausgeprägt war.. Dennoch das Ziel wurde erreicht – die Maßnahmen Umsetzung funktionierte und das Team konnte starten zusammen zu arbeiten. Und ich habe gelernt, dass es sehr wichtig ist, dass Führungskräfte genau hinschauen.  Eine reife Führungskraft erkennt toxische Verhaltensweisen. Sie nimmt wahr, welche ihrer Mitarbeitenden wirkliches Interesse an der Aufgabe haben. Und welche eher eigene Ziele verfolgen. Die Lernkurve in diesem Punkt ergänzte meine Jahres Bilanz.

TISAX – Cyber Security für die Automobil Branche

Dann kam TISAX – TISAX steht für „Trusted Information Security Assessment Exchange“. Dies ist der definierte Informations Sicherheit Standard für die Automobil Branche. Dazu hat sich eine Organisation – die ENX – gebildet. Dort können sich Unternehmen registrieren und einen Zertifizierung Prozess durchlaufen. Den Start bildet eine GAP-Analyse. Daraus ergibt sich ein Reifegrad im Bezug auf die Zertifizierung. Die abgeleiteten Maßnahmen für die konkrete Umsetzung werden anschliessend mit dem Unternehmen geplant. Wenn das Unternehmen es wünscht arbeite ich mit den internen Kolleg*innen zusammen an der konkreten Umsetzung. Oft übernehme ich in dieser Phase bis zur Zertifizierung die Rolle der Informations Sicherheits Beauftragten (ISB). Parallel arbeite ich interne Kolleg*innen in die Aufgabe des ISB ein. Oder ich unterstütze deren Qualifizierung durch Coaching. Die Jahres Bilanz waren 2 erfolgreiche Zertifizierungen . Ein Unternehmen ist noch in der Umsetzungsphase. 

https://portal.enx.com/de-de/TISAX/

Und sonst so..?

Ja – und zu guter Letzt habe ich noch ein zweites Unternehmen gegründet. Was genau wir dort machen erfahrt ihr nächstes Jahr – in 2020! Lasst euch überraschen!!

Was für ein Jahr – so viele Erfahrungen und Ziele die erreicht wurden. Und immer wieder das Gefühl, dass ich mit meinen Ideen und Konzepten auf dem richtigen Weg bin. Ich bin dankbar für meine Netzwerke und die vielen kreativen, kompetenten Menschen darin. Diese Begleitung ist immer wieder eine immense Bereicherung. Als Selbstständige arbeite ich oft alleine und brauche dennoch die Vernetzung. Diese Balance ist in 2019 gut gelungen. 

Ein gutes Neues Jahr 2020 wünsche ich Ihnen. Bleiben Sie gesund!